Die Werke von John Dowland

Psalme und Geistliche Werke

John Dowland hat im Laufe seines Lebens auch einige, wenn auch wenige (13 an der Zahl) Geistliche Werke geschrieben.

In dem 1592 neu aufgelegten The Whole Booke of Psalmes von Thomas Est wurden Geistliche Werke von zehn zeitgenössischen Komponisten veröffentlicht, unter ihnen war auch John Dowland.
Die Stücke sind von nicht allzu großer Komplexität, da Dowland in diesem Buch speziell für die "unerfahrenen" Musiker geschrieben hat.
Folgende sechs Stücke hat er in diesem Buch veröffentlicht:

Einen starken Kontrast zu diesen Werken, bilden die sieben Psalme im 1596 erschienenden Werk Lamentatio Henrici Noel.
Ohne Rücksichtnahme auf unerfahrene Musiker oder technisch schwierige Passagen komponiert Dowland hier höchst komplexe Werke, die er unter anderem für den Chor der Westminster Abbey schreibt.
Folgende sieben Stücke sind enthalten:

Es gibt noch drei weitere Stücke, dessen Quelle unbekannt ist. Auch ist nicht genau sicher, ob Dowland der Komponist ist.